Neuigkeiten

21.11.2012, 13:43 Uhr

Einmischen und mitmischen

Bei der Jahresversammlung der Jungen Union wurde mit Alper Güngör ein neuer Stadtverbandsvorsitzender gewählt. Der Jurastudent ist Nachfolger von Andreas Braun, der weiterhin als Beisitzer mitarbeitet.

Mehr als 70 Mitglieder zählt die Junge Union (JU) in Ehingen, 150 in der Pfarrei und 50 auf der Alb. Deshalb sieht sich der CDU-Nachwuchs als starke Kraft, die sich an der Jahresversammlung im Bierkulturhotel Schwanen darin bestätigte, zusammen mit der Mutterpartei bei der nächsten Wahl die grün-rote Landesregierung abzulösen. Außer den Rechenschaftsberichten und Reden, laut derer die JU "sich einmischen, mitmischen und aufmischen" will - so Andreas Braun in seinem Bericht -, standen Neuwahlen an. Der Jura-Student Alper Güngör (24) wurde mit 17 Ja-Stimmen, drei Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er wolle all seine Kraft dafür einsetzen, dass Grün-Rot die Kommunalwahl 2014 nicht gewinne, meinte der neue Vorsitzende in seiner Antrittsrede. Der stellvertretende CDU-Stadtverbandsvorsitzende Manuel Hagel wünschte dem neuen JU-Stadtverbandsvorsitzenden viel Erfolg, Demut sowie auch Bescheidenheit für das eigene Wirken.

Vor den Wahlen hatte der Finanzreferent Peter Kotz noch den Kassenstand von knapp 1400 Euro erläutert. CDU-Fraktionsvorsitzender Peter Groß leitete die Entlastung des Vorstands, die einstimmig ausfiel. Außer dem Amt des Vorsitzenden wurden weitere Ämter neu besetzt: Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Martin Neumann und Marion Verena Sorger gewählt. Martin Neumann studiert an der Fachhochschule in Ulm und Marion Sorger, Tochter des Ehinger CDU-Gemeinderats Heinz Wiese, ist Lehrerin in Riedlingen. Zum neuen Geschäftsführer wurde Andreas Beck gewählt, der gerade die Meisterschule zum Industrie- und Handwerksmeister auf Metall absolviert. Finanzreferent ist erneut Peter Kotz, Schriftführerin ist die 16-jährige Sophie Seiler. Als Medienreferent ließ sich der Student Kaan Özgül wählen. Zudem wählte die JU neue Beisitzer: Susanne Bayer, Manuel Zehrer, Thomas Braun, Sophie Huber, Justyna Schweitzer, Manuel Hagel, Kay Kratzer, Julian Reichle, Heiko Springer, Ellen-Kristin Denk, Claudia Wiese und Andreas Braun.

12.05.2013, 13:08 Uhr
Suche
Impressionen
Mindestbeitrag BPT

Klimaschutzdebatte

Klimaschutzdebatte

1 Euro Ticket

Führerschein mit 17